Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Szenische Diagnostik in der Beratung

Kursleitung
Dr. Christoph Hutter, Münster

Die Lebens- und Problemlagen von Ratsuchenden werden immer unübersichtlicher und komplexer. Das kann BeraterInnen ebenso unter Druck setzen, wie die Menschen die zu ihnen kommen. Die BeraterInnen sind gerade in ihrer diagnostischen Kompetenz gefordert, um ihrem Auftrag - Hausarzt für psychosoziale Fragen zu sein - entsprechen zu können.
Weil wir als PsychodramatikerInnen szenisch denken und arbeiten, können wir dieser Herausforderung gerecht werden, denn die Szene ist ein Schlüssel zum ganzen Leben. Eine Szenische Diagnostik nimmt körperliche, biografische, soziometrische (beziehungsdynamische), gesellschaftliche und axiologische (normative und existenzielle) Befunde wahr.
In Form einer Landkartenarbeit werden wir in dem Seminar die Szenische Diagnostik erschließen und für die alltägliche Beratungsarbeit fruchtbar machen.

Termin

Freitag29. Februar200819:00 - 22:00
Samstag01. März200810:00 - 20:00
Sonntag02. März200810:00 - 15:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Ärztliche und Psychologische Psychotherapeut*innen
  • Einzel- und Gruppentherapeut*innen
  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • Supervisor*innen, Coaches, Trainer*innen

Voraussetzung

Vorerfahrungen mit Psychodrama oder mindestens ein Jahr Weiterbildung in einer anderen Psychotherapiemethode.

Anrechenbarkeit

Kosten

Kursgebühr 190 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

ISI - Institut für Soziale Interaktion
Bei der Christuskirche 4
20259 Hamburg

Literatur

Flyer

Bemerkungen

Dieses Seminar ist auch als Einzel-Seminar zu buchen.

Zur Übersicht Anmelden