Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Symposium Psychodrama in der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Kursleitung
Paul Gerhard Grapentin, Hamburg
Ernst Diebels, Wuppertal
Stefan Flegelskamp, Bad Münstereifel/Köln

in Zusammenarbeit mit dem Psychodramainstitut Rheinland, Wuppertal
und dem Szeneninstitut, Bonn

Nach dem großen Zuspruch, den die Veranstaltung 2011 erfahren hat, möchten wir Ihnen im Frühjahr 2013 wieder ein Fachsymposium anbieten.

Das Psychodrama hat in den unterschiedlichen Kontexten der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Innovatives und Bewährtes zu bieten.

Unser Anliegen ist es, den Diskussionsprozess im deutschsprachigen Raum für die therapeutisch tätigen PsychodramatikerInnen zu befördern und die plurale, methodenübergreifende Praxis zu stützen.

Wir wollen Gelegenheit bieten, neue Ideen und Konzepte vorzustellen und nicht zuletzt den Kolleginnen und Kollegen, die in Klinik, Praxis und Beratungsstellen tätig sind, eine Gelegenheit zur Vernetzung geben.

Termin

Freitag26. April201314:30 - 21:30
Samstag27. April201310:00 - 15:15

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Ärztliche und Psychologische Psychotherapeut*innen
  • Einzel- und Gruppentherapeut*innen
  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • Fachkräfte therapeutischer Teams
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen

Voraussetzung

keine

Anrechenbarkeit

  • 2 Weiterbildungstage
  • Sonderseminar

Kosten

Kursgebühr 195 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Andernach statt.

Hier finden Sie den eigenen Internetauftritt des Symposiums mit der Online-Anmeldung .

Änderungen vorbehalten

Zur Übersicht Anmeldeformular