Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Mut zur Suche der verborgenen Energie unserer negativen Rollen

Kursleitung
Egon Hartwig, Hamburg
Eva Leveton (+ April 2015. Wir trauern um sie.), San Francisco

"Dem Schatten begegnen"

In diesem Seminar werden wir mit Rollen arbeiten, die sonst nur im Schatten unseres persönlichen Lebens auftauchen: mit verschüchterten, ängstlichen Rollen, die uns davon abhalten unser wahres Selbst zu finden.

Die Scham hält uns oft davon ab die stärkeren negativen Rollen in uns selbst darzustellen. Zu oft überlassen wir sie den Hilfs-Ichen und bleiben selber in den guten, oft leidenden Rollen.
Mit einem soziodramatischem Rollenspiel der Archetypen – des Teufels, der Hexe, etc. - werden wir einen Anfang machen auch mit diesen Rollen zu arbeiten. Wir finden Sie über die Märchen "Aschenputtel" und “Die drei Federn". Das Geheimnis dieser Schattenrollen ist, dass sie nicht völlig unterdrückt werden können und - besonders wenn wir sie nicht ans Licht kommen lassen wollen - in vielen physischen und seelischen Bereichen niederlassen. Die Furcht und die Scham lassen diese Rollen selten aufblühen. Und doch wissen wir von Theatervorstellungen, vom Fashing und allen Arten der Horrorfilme und der Krimis wieviel Energie und Kraft in diesen Rollen liegt.
Es wird darum gehen, die in diesen abgewehrten Rollen gebundene vitale
Energie zu befreien, sie zu integrieren und zu neuer, freudiger Kreativität zu finden.

Dieses Seminar steht in einer Reihe von Seminaren, die Eva Leveton bei uns in Hamburg anbietet. Ihre lebendige und unorthodoxe Vorgehensweise beeindruckt, regt an, fordert heraus und hilft weiter. In ihrer Person vereinen sich jahrzehntelange Selbst- Erfahrung und behutsam gewachsene Fremd- Erfahrungen zu einem eigenen Weg kreativ-therapeutischer Arbeit.

Termin

Freitag02. September201116:00 - 21:00
Samstag03. September201110:00 - 20:00
Sonntag04. September201110:00 - 14:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • Pädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeit*innen, Erzieher*innen
  • Supervisor*innen, Coaches, Trainer*innen

Voraussetzung

keine

Kosten

Kursgebühr 225 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

Körperzentrum Hamburg
Emilienstrasse 78
20259 Hamburg

Literatur

Leveton, Eva
Healing Collective Trauma Using Sociodrama and Drama Therapy (2010)
EinBlick in das Buch

Leveton, Eva
Mut zum Psychodrama (2002)
ISBN 3894034262

Flyer

EL - Mut zur Suche der verborgenen Energie unserer negativen Rollen - Flyer

Bemerkungen

Dieses Seminar ist auch als Einzel-Seminar zu buchen.
Bei gemeinsamer Buchung beider Seminare von Eva Leveton (Teil 1 und Teil 2) ist lediglich der Vorzugspreis von 400 € zu entrichten (Kostenersparnis von 35 € gegenüber dem Einzelpreis).

Anrechenbarkeit

  • 3 Weiterbildungstage
  • Sonderseminar

Änderungen vorbehalten

Zur Übersicht Anmelden