Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Psychodramatische Methoden in der Familienberatung (FAB 1.1)

Kursleitung
Dr. Christoph Hutter, Münster

Psychodrama und Soziometrie schärfen den Blick für die vielfältigen Szenen, die Menschen dazu veranlassen Beratung in Anspruch zu nehmen. Sie werden den Rat Suchenden in ihrer Einzigartigkeit gerecht und ermöglicht BeraterInnen, sich in den immer komplexer werdenden Problemlagen sicher zu bewegen.

Der psychodramatische Raum lädt dazu ein, zu spielen und zu experimentieren. Im Psychodrama verliert der Wunsch das eigene Leben zu verändern an Schwere. Aus schöpferischem Spiel und Leichtigkeit entstehen neue Einfälle und gangbare Wege.

Damit ist das Psychodrama prädestiniert dafür Beratungsprozesse zu gestalten. Dies zu erlernen oder die eigene Beratungspraxis mit psychodramatischen Elementen zu bereichern ist Inhalt dieser Kompaktfortbildung.

In diesem Seminar geht es darum die Beratungsarbeit methodisch zu bereichern. Welche psychodramatischen Methoden lassen sich in der Familienberatung einsetzen? Wie bringt man Beratungsprozesse in Bewegung? Wo sind Aktionsmethoden weiterführend in der Arbeit mit Einzelnen, Paaren und Familien?

Der Methodenkoffer will gefüllt werden und gepflegt sein! Dieses Wochenende ist eine Einladung dies zu tun.

Termin

Freitag25. März201116:00 - 21:00
Samstag26. März201109:30 - 19:00
Sonntag27. März201109:30 - 14:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • Pädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeit*innen, Erzieher*innen
  • psychosoziale und psychologische Berater*innen
  • Psychotherapeut*innen

Voraussetzung

keine

Anrechenbarkeit

Kosten

Kursgebühr 225 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

ISI - Institut für Soziale Interaktion
Bei der Christuskirche 4
20259 Hamburg

Literatur

Hutter, Dr. Christoph
Psychodrama als experimentelle Theologie. Rekonstruktion der therapeutischen Philosophie Morenos aus praktisch-theologischer Perspektive. (2000)
ISBN 3825846660

Von Ameln, Falko | Gerstmann | Kramer, Josef
Psychodrama: Grundlagen. (2014)


weitere Literatur von Christoph Hutter in unserer Literaturliste

Flyer

FAB 1.1 - Psychodramatische Methoden in der Familienberatung 2011 - Flyer

Bemerkungen

Dieses Seminar ist auch im Rahmen der Kompaktfortbildung Familienberatung zu einem ermäßigten Preis zu buchen.

Es ist aber auch möglich nur an diesem Seminar teilzunehmen.

Zur Übersicht Anmelden