Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Organisationsentwicklung (SVT 8.9)

Kursleitung
Michael Görg-Christiansen, Hamburg

Supervision goes 4.0
Wie werden Organisationen belebt? Wie werden sie von den verantwortlich Leitenden geführt? Woraufhin entwickelt eine Organisation eine Resonanz? Was bedeutet Organisationsentwicklung 4.0 in diesem Zusammenhang?
Schließlich: Was hat die Generation Y damit zu schaffen?
Und was hat das alles mit allem zu tun?

In Zeiten hoch komplexer Fragen und globaler Verflechtungen:
Welche Antworten hierauf geben Unternehmen? Erleben wir gerade einen gravierenden Paradigmenwechsel?
Welche Bedeutung haben die aktuellen Prozesse auf individuelles Verhalten, auf Rollenbilder, Unternehmenskulturen und Organisationsstrukturen?

Wie begleitet Supervision diese vielschichtigen Formen von Veränderung und Wandel? Hat Supervision hier womöglich auch einen gesellschaftspolitischen Auftrag?

Ziel dieses Seminars ist es, uns diesen Fragen gemeinsam zu nähern sowie der darüber hinaus entstehenden Komplexität von Organisationsentwicklung aus mehrperspektivischer Sicht.
Neben einer neuen Erkenntnis, die unter dem Begriff „Agilität“ zur Zeit Hochkonjunktur im unternehmerischem Kontext erfährt, nutzen wir kreative Medien sowie Aufstellungsarbeit zur Annäherung an ein angemessenes Verstehen systemischer und struktureller Zusammenhänge.

Beiträge aus der eigenen Erfahrung sind ebenfalls erwünscht.

Termin

Freitag24. August201816:00 - 20:30
Samstag25. August201810:00 - 18:30

Anrechenbarkeit

Kosten

Kursgebühr 240 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

Waage e. V.
Eimsbütteler Straße 53
22769 Hamburg

Literatur

Bemerkungen

Dieses Seminar ist auch als Einzel-Seminar zu buchen.

Zur Übersicht Anmelden