Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Leitungstraining (Kompaktfortbildung Abschlussseminar /Aktionsdarstellung) (KF 609)

Kursleitung
Angelika Radizi-Pauls, Hamburg

Dieses Seminar fokussiert noch einmal auf die Basics der psychodramatischen Leitung: wir bearbeiten gemeinsam theoretisch und in praktischer Bühnenarbeit den adäquaten Einsatz der psychodramatischen Handlungstechniken (Rollentausch, Doppeln, Spiegeln, Monolog, usw.) und üben die angemessene Handhabung der fünf Instrumente des Psychodramas (die Bühne, der Protagonist, der Leiter, das Hilfs-Ich, das Publikum/die Gruppe) in Bezug auf das zu bearbeitenden Thema und den erteilten Auftrag.
Reflexionsmöglichkeiten in Bezug auf den beruflichen Handlungsspielraum stehen dabei im Zentrum und können ausprobiert werden.

Termin

Freitag25. Juni201017:30 - 21:30
Samstag26. Juni201009:00 - 19:00
Sonntag27. Juni201009:00 - 13:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Ärztliche und Psychologische Psychotherapeut*innen
  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • Supervisor*innen, Coaches, Trainer*innen

Voraussetzung

Vorerfahrungen mit Psychodrama oder mindestens ein Jahr Weiterbildung in einer anderen Psychotherapiemethode.

Anrechenbarkeit

Akkreditierung

Dieses Seminar ist mit Bescheid 2767202010000790003 vom 12.03. 2010 von der Psychotherapeutenkammer Hamburg akkreditiert worden: 18 Punkte (9 FP Kategorie Kenntniserwerb und 9 FP Kategorie Reflexion)

Kosten

Kursgebühr 210 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

ISI - Institut für Soziale Interaktion
Bei der Christuskirche 4
20259 Hamburg

Literatur

Flyer

Bemerkungen

Dieses Seminar ist nur als Teil der Kompaktfortbildung zu buchen.

Zur Übersicht Anmelden