Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Filmprojekt zur Psychodrama-Landkarte (interne Fortbildung für alle ISI-Mitarbeiter)

Kursleitung
Paul Gerhard Grapentin, Hamburg
Dr. Christoph Hutter, Münster

Als diesjährigen Schwerpunkt haben Christoph Hutter und Paul Gerhard Grapentin eine Idee aufgefriffen, die uns schon länger beschäftigt. Auf der einen Seite wird Christoph Hutter uns in die vertiefenden Beschäftigung mit der Theorielandkarte des Psychodramas führen, wie er sie entwickelt hat. Zugleich werden wir uns fragen, wie wir diese didaktisch in den verschiedenen Weiterbildungen und Rollen (Kursleitungen, Lehrsupervisoren usw.) umsetzen können. Damit werden wir uns auf der Dozentenebene weiter mit allen Aspekten szenisch-kreativen Arbeitens beschäftigen und wie sie zu einem Kompetenzzuwachs für unsere Teilnehmenden führen.

Gleichzeitig haben wir ein Filmteam eingeladen. Innerhalb dieser Fortbildung werden einzelne Themen der Psychodrama-Landkarte in kurzen Videosequenzen lehrbar und verdaulich aufbereitet. Dabei wird Christoph Hutter jeweils einen theoretischen Input einbringen. Dieser wird dann in kurzen Szenen von Teilnehmenden der Gruppe umgesetzt und ergänzt durch einen anschließenden Austausch im Plenum.

Ablaufplan:
09:00 Uhr Anreise Filmteam
10:30 Uhr Anreise Teilnehmende
11:00 Uhr Programmbeginn: Warming up (Paul Gerhard Grapentin)
11:30 Uhr Vorstellung der Arbeitsweise (Christoph Hutter, Rebecca Zehr, Paul Gerhard Grapentin)
12:00 Uhr Vortrag: Die psychodramatische Landkarte (Christoph Hutter)
13:00 Uhr Mittagessen
13:45 Uhr Die komplexe Szene
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Der Heilungsbegriff: Katharsis
17:30 Uhr Abschluss
18:00 Uhr Ende

Bitte möglichst in einfarbiger Kleidung erscheinen (nicht schwarz, nicht weiss).

(Fortsetzung mit Morenos Realitätsbegriff, Morenos Heilungskonzept, Techniken und Arrangements)

Termin

Samstag24. November201811:00 - 18:00

Kosten

für ISI-Mitarbeiter kostenfrei

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

Missionsakademie an der Universität Hamburg
Rupertistr. 67
22609 Hamburg

Bemerkungen

Geschlossener Teilnehmerkreis.

Änderungen vorbehalten

Zur Übersicht Anmelden