Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Interessen - Gruppen - Konflikte. Soziodrama (KF 209)

Kursleitung
Angelika Radizi-Pauls, Hamburg

Das eigentliche Subjekt eines Soziodramas ist die Gruppe. "...die Gruppe als Ganzheit muss auf die Bühne gestellt werden und ihre Probleme bearbeiten, weil die Gruppe im Soziodrama dem Individuum im Psychodrama entspricht" (J. L. Moreno 1943).

Das Soziodrama befasst sich mit dem sozialen und kulturellen Rollengefüge der Gesellschaft und mit den gesellschaftlichen Determinanten im Erleben und Handeln des Einzelnen. Soziodrama beschäftigt sich mit den kollektiven Rollenbeziehungen in Gruppen, ist stets an einem Thema orientiert und somit themenzentriert. Methodik und Technik des Soziodramas auf dem Hintergrund von Morenos Rollentheorie werden vorgestellt und am aktuellen Gruppenprozess erfahrbar. Interessen und Konflikte innerhalb der Ausbildungsgruppe werden soziodramatisch inszeniert und bearbeitet.
Anwendungsmöglichkeiten und Transfer in das eigene Arbeitsfeld werden reflektiert und mit Hilfe von Groß- und Kleingruppen ausprobiert.

Termin

Freitag11. Dezember200917:30 - 21:30
Samstag12. Dezember200909:00 - 19:00
Sonntag13. Dezember200909:00 - 13:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Ärztliche und Psychologische Psychotherapeut*innen
  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • Supervisor*innen, Coaches, Trainer*innen

Voraussetzung

Vorerfahrungen mit Psychodrama oder mindestens ein Jahr Weiterbildung in einer anderen Psychotherapiemethode.

Anrechenbarkeit

Akkreditierung

Dieses Seminar ist mit Bescheid 2767202009002570009 vom 30.11. 2009 von der Psychotherapeutenkammer Hamburg akkreditiert worden: 18 Punkte (9 FP Kategorie Kenntniserwerb und 9 FB Kategorie Reflexion)

Kosten

Kursgebühr 210 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

ISI - Institut für Soziale Interaktion
Bei der Christuskirche 4
20259 Hamburg

Literatur

Fangauf, Ulrike | Stadler, Christian (Hrsg.),
Arbeit mit großen Gruppen/Soziodrama (2009)
ZPS Themenheft 2/2009 (Zeitschr. für Psychodrama u. Soziometrie), mit Vorst. des ISI.
ISBN 1619-5507 ISSN

Moreno, Jakob Levy
Psychodrama und Soziometrie. (1989)
ISBN 3926176237

Petzold, Hilarion | Mathias, Ulrike
Rollenentwicklung und Identität. Von den Anfängen der Rollentheorie zum sozialpsychiatrischen Rollenkonzept Morenos. (1982)

Wiener, Ron
Soziodrama praktisch; soziale Kompetenz soziometrisch vermitteln (2001)

Wittinger, Thomas (Hg.)
Handbuch Soziodrama. Die ganze Welt auf der Bühne. (2005)
ISBN 978-3-8100-4091-6

Bemerkungen

Dieses Seminar ist auch als Einzel-Seminar zu buchen.

Zur Übersicht Anmelden