Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Das Geschenk der Improvisation - Begegnungen mit der eigenen Stimme

Kursleitung
Matthias Graf, Karlsruhe,

Unsere Stimme bietet uns ganz eigene Möglichkeiten zum improvisieren und experimentieren mit Klängen. In der Freude am Einbringen unserer stimmlichen Resonanzräume entsteht eine Bewußtheit im Augenblick und mündet in einem Hör- und Körpergefühl, das entspannt und zugleich ermutigt, den Spielraum unserer Spontaneität improvisierend zu erweitern.

In diesem Seminar wird es darum gehen, die Freude am Tönen und am vorwiegend stimmlichen Improvisieren zu entdecken und zu fördern. Einfach singen, tönen, spielen - ohne Noten, doch voller Achtsamkeit für den Augenblick; mit der Aufmerksamkeit, ganz bei sich sein und zugleich in tiefer Resonanz mit anderen, bereit zu sein für überraschende Klänge und gelassen sein - ein Ton genügt, der Rest geschieht von selbst. Jenseits von richtig und falsch entdecken wir immer mehr Türen zu neuen (Klang-)Räumen, die wir neugierig öffnen.

Termin

Samstag23. Mai200910:00 - 17:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Menschen

- die mit ihrer Stimme experimentieren wollen,
- die neue Klangräume in sich und um sich herum entdecken wollen,
- die neugierig sind auf die eigene Stimme mit ihren Klangräumen und dies auch mit anderen zusammen erleben möchten.

    Voraussetzung

    keine

    Anrechenbarkeit

    keine

    Kosten

    Kursgebühr 70 €. Bitte in bar zum Seminar mitbringen. Danke.

    Ort

    Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

    ISI - Institut für Soziale Interaktion
    Bei der Christuskirche 4
    20259 Hamburg

    Bemerkungen

    Dieses Seminar ist nur als Einzel-Seminar zu buchen.

    Zur Übersicht Anmelden