Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Patchwork

Kursleitung
Dr. Christoph Hutter, Münster

FAB 4.2

„Was kommt nach der Familie?“, fragt die Familienforschung und weist uns darauf hin, dass ein allzu enger Begriff von „der Familie“ und ihrer „Normalität“ heute nicht mehr hilfreich ist. Familien sind bunt, unkonventionell und eigenwillig. In diesem Seminar gehört die Bühne den außergewöhnlichen Familienkonstellationen und den Bedürfnissen der Menschen, die in diesen Familien leben. Ein methodischer Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Paar- und Familienskulpturen.

Termin

Freitag22. November201316:00 - 21:00
Samstag23. November201309:00 - 19:00
Sonntag24. November201309:00 - 13:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • Pädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeit*innen, Erzieher*innen
  • psychosoziale und psychologische Berater*innen
  • Psychotherapeut*innen

Voraussetzung

keine

Anrechenbarkeit

Kosten

Kursgebühr 240 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

Seminarraum 3 der Christuskirche
Bei der Christuskirche 4
20259 Hamburg

Literatur

weitere Literatur von Christoph Hutter in unserer Literaturliste

Flyer

Patchwork 2013

Bemerkungen

Dieses Seminar ist als Einzel-Seminar zu buchen.

Änderungen vorbehalten

Zur Übersicht Anmelden