Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Konfliktdynamik, Trennung und Patchwork (FB 2.4)

Kursleitung
Dr. Christoph Hutter, Münster

Das zweite Familienberatungsthema, das in diesem Seminar in den Blick genommen wird, ist der weite Themenkreis der Trennungs- und Nachtrennungsthemen. Die Trennung und/oder Scheidung von einem ehemals geliebten Menschen gehört zu den größten Krisen, die uns im Lebenslauf begegnen können. In der Beratungsarbeit nehmen Themen, die sich um Trennung und Scheidung ranken großen Raum ein. Und: die Arbeit mit Trennungspaaren wird von vielen Beraterinnen und Beratern als besonders Kräfte zehrend erlebt. Dies alles sind gute Gründe, sich im Umgang mit der Trennungsdynamik zu professionalisieren. Drei Themen, die exemplarisch herausgegriffen werden sind die Eskalation von Konflikten, die Situation der Kinder im Trennungsprozess und die Dynamik in der Patchworkfamilie.

Termin

Freitag17. Januar202016:00 - 21:00
Samstag18. Januar202009:30 - 19:00
Sonntag19. Januar202009:30 - 14:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Fachkräfte aus der Familienberatung
  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • Fachkräfte therapeutischer Teams
  • Pädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeit*innen, Erzieher*innen
  • Supervisor*innen, Coaches, Trainer*innen

Voraussetzung

keine

Anrechenbarkeit

Kosten

Kursgebühr 255 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

ISI - Institut für Soziale Interaktion
Bei der Christuskirche 4
20259 Hamburg

Literatur

weitere Literatur von Christoph Hutter in unserer Literaturliste

Flyer

Bemerkungen

Dieses Seminar ist als Einzel-Seminar zu buchen.

Änderungen vorbehalten

Zur Übersicht Anmelden