Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Exploration, Diagnostik, Behandlungsplanung - der psychodramatische Behandlungsbogen

Kursleitung
Alfred Hinz, Hamburg

Nach der Weltgesundheitsorganisation WHO ist Gesundheit „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens…“. Psychodramatisch kann Gesundheit als Fähigkeit zu angemessenem Denken, Fühlen und Handeln verstanden werden, die sich in spontanen, situationsgerechten Rollengestaltungen zeigt. Krankheit wird von Moreno allgemein als „Kreativitätsneurose“, d. h. als Unvermögen oder Unfähigkeit zu spontan kreativen Handeln verstanden.

Im zweiten Teil der Kompaktfortbildung beschäftigen wir uns mit psychodramatischen Methoden, die für die Exploration, Diagnostik und Behandlungsplanung dienlich sind. Wir lernen unterschiedliche Möglichkeiten kennen, krankheitsrelevante biographische Anamnesen und Sozialanamnesen zu erheben und untersuchen, welche psychodramatischen Methoden hilfreich sind, ein Verständnis der Krankheit/Störung zu bekommen bzw. als diagnostisches Hilfsmittel verwendet werden können. Schließlich wollen wir überprüfen, welche Möglichkeiten vor dem Hintergrund der gewonnenen Informationen bestehen, einen psychodramatischen Behandlungsplan zu entwerfen.

  • Psychodramatische Exploration als Element humanistischer Psychotherapie

  • Psychodramatische Diagnostik

  • Analyse des sozioemotionalen Beziehungsgefüges

  • Diganose des Rollensystems

  • Genosoziogramm

  • Psychodrama als Verfahren in der Einzelpsychotherapie

  • Psychodrama als Verfahren in der Gruppenpsychotherapie

Termin

Freitag19. Juni201518:30 - 21:30
Samstag20. Juni201509:00 - 20:00
Sonntag21. Juni201509:00 - 14:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • alle Interessierten
  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • psychosoziale und psychologische Berater*innen
  • Psychotherapeut*innen

Voraussetzung

keine

Anrechenbarkeit

Akkreditierung

Dieses Seminar ist mit Bescheid 2767202014003220000 vom 09.12. 2014 von der Psychotherapeutenkammer Hamburg akkreditiert worden: 19 Punkte (9 FP Kategorie Kenntniserwerb und 10 FP Kategorie Reflexion)

Kosten

Kursgebühr 240 €

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt.

Inke Shenar, Über den Linden – Etage für Yoga und Körpertherapie, 2. OG
Lippmannstr. 53
22769 Hamburg

Literatur

Flyer

Bemerkungen

Die anderen Seminare dieser Kompaktfortbildung finden Sie hier.
Dieses Seminar ist auch als Einzel-Seminar zu buchen.

Änderungen vorbehalten

Zur Übersicht Anmelden