Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...

Eier nicht rum | Szenen einer Behandlung

Kursleitung
Paul Gerhard Grapentin, Hamburg

Seminar für Mitarbeiter in der Suchtkrankenhilfe.
Es gehört zu einer seit mehreren Jahren kontinuierlich fortgesetzten Seminarreihe und erwartet von den Teilnehmenden auch die Bereitschaft zu einer weiterführenden Teilnahme. Neue wie "alte" Teilnehmende sind herzlich eingeladen.

Die Vormittage sind für freies Bibliodrama vorgesehen, die Nachmittage und Abendstunden für berufsbezogene Selbsterfahrung mit psychodramatischen Elementen so wie theoretischer Weiterbildung im Bereich der Psychodramatherapie und der Vermittlung szenisch-kreativer Interventionsformen in der Behandlung Abhängigkeitserkrankter.

Der Aufbau des Seminars ist als einwöchiger Gruppenprozess zu verstehen, der auf gegenseitigem Vertrauen und der - selbstverständlichen - Schweigepflicht beruht.

Termin

Montag13. Mai201315:00 - 21:00
Dienstag14. Mai201309:30 - 21:00
Mittwoch15. Mai201309:30 - 21:00
Donnerstag16. Mai201309:30 - 18:00
Freitag17. Mai201309:30 - 12:00

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Einzel- und Gruppentherapeuten
  • Fachkräfte therapeutischer Teams
  • psychosoziale und psychologische Berater
  • spezieller Teilnehmerkreis

Voraussetzung

keine

Anrechenbarkeit

  • Sonderseminar

Kosten

Kursgebühr 375 €

Die Kosten für Unterkuft und Verpflegung werden vor Ort direkt mit der Tagungsstätte abgerechnet (ca. 250 €).

Ort

Die Veranstaltung findet in Burbach-Holzhausen statt.

Tagungsstätte Holzhausen
Blau-Kreuz-Heim-Straße 1
57299 Burbach-Holzhausen

Literatur

Bender, Wolfram | Stadler, Christian
Psychodrama-Therapie: Grundlagen, Methodik und Anwendungsgebiete (2011)

Kern, Sabine | Spitzer-Prochazka, Sabine (Hrsg.)
Das Drama der Abhängigkeit. Eine Begegnung in 16 Szenen (2013)

Stadler, Christian | Kern, Sabine
Psychodrama: Eine Einführung (2010)
ISBN 3531165399

Von Ameln, Falko | Gerstmann | Kramer, Josef
Psychodrama. (2009)
2. Auflage

Flyer

Bemerkungen

Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem Blauen Kreuz in Deutschland statt.

Änderungen vorbehalten

Zur Übersicht Anmelden