Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Familienformen und Beziehungsweisen 10.05.2019, 17-20 Uhr Dorothee-Sölle-Haus Hamburg
#1
Familienformen und Beziehungsweisen
Vielfalt wahrnehmen und fördern, Menschen stärken
Unter diesem Motto macht sich die Nordkirche auf den Weg zu einer Themensynode am 20. September 2019. Drei Studientage in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sind dazu wichtige Stationen des Wahrnehmens und Lernens. Das Synodenpräsidium und der Vorbereitungsausschuss laden gemeinsam mit Kooperationspartnerinnen vor Ort ein. Zielgruppe sind Landessynodale, alle haupt- und ehrenamtlich Engagierten aus verschiedensten kirchlichen Kontexten und die interessierte Öffentlichkeit.
 
Wir wollen Vielfalt wahrnehmen und würdigen, Normen und Konventionen der Macht hinterfragen. Wo wird Leben in Vielfalt behindert? Was schafft Freiheit?
Welche Diskriminierungen sind abzubauen und welche Rahmenbedingungen sind für vielfältige Familienformen und Beziehungsweisen zu verändern?
 
Wir alle sind Lebensexpert*innen und bilden miteinander Vielfalt ab. Gemeinsam können wir die Fülle unter Gottes Regenbogen gewinnen.
 
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme…
am 10. Mai 2019 von 17.00–20.00 Uhr im Dorothee-Sölle-Haus, Königstr. 54, 22767 Hamburg
am 10. Mai 2019 von 17.00–20.00 Uhr im Martinshaus, Kanalufer 48, 24768 Rendsburg
am 24. Mai 2019 von 14.00-17.00 Uhr im Zentrum Kirchlicher Dienste, Alter Markt 19, 18055 Rostock.
Wir bitten um Anmeldung beim Synodenbüro bis zum 25.April 2019.
Claudia.Bruess@synode.nordkirche.de
 
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste